Ist Ayla Cataltepe MdL (Grüne) in einen Skandal verstrickt?

Ayla Cataltepe MdL (Grüne) ist in einen Skandal verwickelt

„Mit Herz, Vernunft und Leidenschaft“ – so titelt die grüne Landtagsabgeordnete Ayla Cataltepe aus dem Wahlkreis Göppingen auf Ihrer Website.1 Ihre Leidenschaft sei „das Gespräch: mit allen Bürgerinnen und Bürgern.“

Wie es um Herz und Vernunft bei der Abgeordneten bestellt ist, zeigt ein Vorgang vom 22. Juni diesen Jahres: In den Nachtstunden rückte nach einer Strafanzeige Cataltepes wegen Diebstahl eines wertlosen Kinderrollers die Polizei bei Frau M., einer Nachbarin der Abgeordneten, an. Die Beamten sprachen vor Ort in einem standgerichtlichen Akt den Roller der Landtagsabgeordneten zu. Zu Unrecht, wie die Staatsanwaltschaft feststellte. Die Beamten hätten am 22. Juni „ohne richterliche oder staatsanwaltschaftliche Anordnung zur Nachtzeit das Grundstück der Beschuldigten betreten“, berichtet BILD Stuttgart in ihrer heutigen Ausgabe.

„Der Roller meiner Tochter ist zurück“, sagt Cataltepe, was vom Polizeipräsidium bestätigt wird. Doch die Staatsanwaltschaft widerspricht: Der Kinderroller befände sich noch in Polizeigewahrsam und werde der Besitzerin zurückgegeben. Und das sei nicht Frau Cataltepe, sondern die von ihr beschuldigte Nachbarin.

Die eigentlich relativ harmlos anmutende Geschichte erfährt durch den Umstand Brisanz, als dass Frau Cataltepe eine Regierungsfraktion im Ausschuss des Inneren, für Digitalisierung und Kommunen vertritt, findet der AfD-Landtagsabgeordnete Hans-Jürgen Goßner, der wie Cataltepe den Wahlkreis Göppingen vertritt. „Frau Cataltepe ist Mitglied eben jenes Ausschusses, der sich mit dem Fachgebiet des obersten Dienstherrn der Polizei, Innenminister Strobl (CDU), beschäftigt. Die Vorgänge müssen lückenlos aufgeklärt werden, wenn nicht der Eindruck entstehen soll, dass Frau Cataltepe ihr Mandat und die Nähe zum Innenminister2 für eigene, private Zwecke missbraucht. Einstweilen täte Frau Cataltepe gut daran, wenn sie ihren Sitz im Ausschuss bis auf Weiteres ruhen ließe“, so Goßner. Er kündigte an, der Angelegenheit auf den Grund zu gehen.


1
https://ayla-cataltepe.de/index.php/#uebermich
2 https://www.facebook.com/cataltepeayla/photos/pcb.294491899176392/294491325843116/

Quelle: BILD Stuttgart vom 08.11.2021, Seite 11

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on telegram
Telegram
Cookie Consent mit Real Cookie Banner